Aktuelles-Jahresarchive


2020

"Adventskranz" der Feuerwehr

Schwarz-Weiß im Amtsblatt
aber schön bunt auf unseren Homepageseiten

www.feuerwehrwalddorfhaeslach.de und https://www.walddorfhaeslach.com/unsere-gemeinde.html

 Bestaunen Sie unsere Fahrzeuge als beleuchteten Adventskranz

 Seit Sonntag, den 29. November 2020 leuchten unsere Fahrzeuge in der jeweiligen Adventswoche. Jeden Morgen zwischen 6.00 Uhr und 8.00 Uhr sowie am Abend zwischen 17.00 Uhr und 22.30 Uhr. Wir freuen uns riesig über Bilder, Gedanken oder Reaktionen von Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger. Schicken Sie uns eine Email: presse@feuerwehr-walddorfhaeslach.de. Weiter geht es mit dem „HLF“ - Hilfeleistungslöschfahrzeug.

Die Aufgabe des HFL: Das Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 1/46 rückt bei Einsätzen mit Technischer Hilfeleistung z. B. bei Verkehrsunfällen, Türnotöffnungen, Ölspur, als erstes Fahrzeug nach dem ELW und zur Unterstützung des Löschfahrzeugs aus.
Die Beladung des HFL: 1600l Löschwassertank, 1600l/Min. Pumpenleistung, 4 Atemschutzgeräte, Beladung zur Brandbekämpfung, Notstromaggregat, Hydraulisches Rettungsgerät mit Schere und Spreizer, Lichtmast, Sprungretter, Kanaldichtkissen, Hebekissen bis 40t.

Besuchen Sie auch auf unserer Homepage das Video zur Adventskerze.
www.feuerwehr-walddorfhaeslach.de


Feuerwehr Walddorfhäslach

Wir wünschen Ihnen einen schönen 1. Advent

Weiterlesen …

Änderung Bankverbindung Volksbank

Die Volksbank Reutlingen eG und die Vereinigte Volksbank eG sind mit der Eintragung in das Genossenschaftsregister am 9.11.2020 zur Vereinigte Volksbanken eG verschmolzen. Bei der Gemeinde Walddorfhäslach hat sich die Prüfziffer und die Bankleitzahlt geändert. Die Kontonummer ist gleich geblieben.

Neue Bankverbindung ab 23.11.2020:
Vereinigte Volksbanken eG
IBAN: DE23 6039 0000 0076 3250 08, BIC: GENODES1BBV

Bitte beachten Sie das auf den Jahresbescheiden (Grundsteuer, Hundesteuer, etc.) die Bankverbindung teilweise nicht korrekt abgedruckt werden kann. Dies liegt daran, dass die Vorbereitungen teilweise bereits Anfang November starten. Wir bitten um Entschuldigung.

Weitere Bankverbindungen der Gemeinde

Kreissparkasse Reutlingen
IBAN: DE79 6405 0000 0001 3085 67, BIC: SOLADES1REU

Wasser/Abwasser Kreissparkasse Reutlingen
IBAN: DE69 6405 0000 0100 0432 04, BIC: SOLADES1REU

Weitere Informationen

Sollten Sie auch ein Konto bei der ehemaligen Volksbank Reutlingen eG haben und der Gemeinde eine SEPA-Lastschrift erteilt haben, teilen Sie uns bitte schriftlich Ihre geänderte Bankverbindung mit. Geben Sie herbei bitte unbedingt Ihr Kassenzeichen an. Selbst wenn Sie Ihre Kontonummer behalten, ändert sich die Bankleitzahl und damit die ganze IBAN.

Für Rückfragen hierzu steht Ihnen Frau Kerstin Höntschke (E-Mail: kerstin.höntschke@walddorfhaeslach.de, Tel. 07127 9266-26) gerne zur Verfügung.


Gedenken zum Volkstrauertag am 15. November 2020 von Bürgermeisterin Silke Höflinger

Sehr verehrte, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Gedenken zum Volkstrauertag werden wir in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie und in Abstimmung mit den Städten und Gemeinden des Landkreises, in welchen das Gedenken stattfindet, ohne Teilnehmerinnen und Teilnehmer und damit auch ohne Reden, Ansprachen und musikalische und gesangliche Begleitung begehen.

Im Zeitraum von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr werde ich an den Gedenktafeln vor dem Walddorfer Friedhof und der Häslacher Kirche gemeinsam mit Herrn Pfarrer Souchon jeweils einen Kranz niederlegen und mit einem Gebet den in den beiden Weltkriegen gefallenen Soldaten und Mitbürgerinnen und Mitbürgern unserer Gemeinde sowie den Opfern von Terror und Gewalt der Kriege dieser Welt gedenken. In Walddorf werden auch Herr Röckel, Schulleiter der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule und Herr Herbig, Vorsitzender des VdK Walddorfhäslach teilnehmen.

 

Weiterlesen …

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am 15. November 2020

Mitteilung von Bürgermeisterin Silke Höflinger vom 05. November 2020

Bezug nehmend auf die Mitteilung unserer Bürgermeisterin im Amtsblatt der Kalenderwoche 44 werden nach aktuellem Stand die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie – und der damit verbundenen rechtlichen Auflagen bei der Durchführung von Veranstaltungen – in kürzerer Form und im Freien abgehalten. Auf die Einhaltung der AHA-Regeln und der Datenerhebung (Erfassung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer) wird hiermit hingewiesen. Der mögliche Programmablauf wird im Amtsblatt der kommenden Woche veröffentlicht werden.

Weiterlesen …

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen